Chiapudding mit Carob, Kokos und Orange

Rezeptbild Chiapudding mit Carob Kokos Maca als toller Eisenlieferant

Es muss nicht immer Schokolade sein. Echt? Ja! Carob ist für mich eine Art „Ersatzprodukt“ für Kakao. Die Frucht des Johannisbrotbaums

schmeckt nicht nur extrem lecker nach Schokolade, sondern liefert neben einer angenehmen Süße auch Beta-Karotin, Eisen und Calcium. Meinen Carob-Chiapudding habe ich mit Kokoswasser und 1,5 EL Chiasamen (über Nacht quellen lassen), einem EL Hanfsamen, 1 TL Macapulver und etwas Vanille hergestellt. Morgens alles zusammen in den Mixer geben und schön cremig pürieren. Dazu gab es 3 EL restlichen selbstgemachten Kokosjoghurt und eine Orange. Durch das Vitamin C der Zitrusfrucht kann das Eisen des Carobs besser vom Körper aufgenommen werden. Top für uns Frauen, die wir ja gerne mal einen Mangel daran haben.

Author Ruth Moschner

More posts by Ruth Moschner

Leave a Reply