Kichererbsensnack – vegan und lowcarb

By 4. Dezember 2016Herzhaft, Nimm Mittchen
Rezeptbild Kichererbsen vegan lowcarb

Das hier ist mein absoluter Lieblingssnack. So lecker und noch dazu echt gesund. Kichererbsen sind tolle Protein-, Eisen- und Kalziumlieferanten!

Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Ein Glas Kichererbsen (man kann natürlich auch selbst welche garen, aber so geht es schneller) gut abwaschen, abtropfen und mit dem Küchentuch trocken tupfen.

Auf einem mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen und für ca. 30-40 Minuten im Ofen rösten. In der Zwischenzeit die Gewürzmischung herstellen.

Meine Lieblingsgeschmacksrichtung besteht aus 2 TL geräuchertem Paprikapulver, 1/2 TL Salz und einer ordentlichen Prise Chili. Lecker ist aber auch eine einfache Currymischung mit Salz zu vermischen oder einfach nur Paprika, Salz und Pfeffer. Tipp: nach ca. 20 Minuten die Erbsen auf dem Backblech etwas bewegen, damit von allen Seite gleichmäßig geröstet werden kann.

Sind die Hülsenfrüchte knackig genug, füllt man sie in ein hohes Gefäß und gibt 1/2 EL Kokosöl dazu. Durch die Hitze verteilt sich das Öl sehr gut. Zuletzt die Würzmischung untermischen und fertig ist der perfekte Snack!

Author Ruth Moschner

More posts by Ruth Moschner

Leave a Reply