Mein Lieblingssnack – vegan und paleo

Gesunder schneller Snack aus Datteln

Alles, was ihr dafür braucht, sind Datteln, Nussmus und optional Kakaonibs und Salz.

Am besten geeignet sind die saftigen Medjoul-Datteln, die so ein herrliches Karamell-Aroma haben. Diese längst aufschlitzen (Jack the Ripper lässt grüßen) und den Kern entfernen. Ich empfehle nun eine Prise Salz und einen TL Mandelmus oder Tahini (also Sesammus) in die Mitte zu geben. Diese Kombination wäre dann sogar während einer Säure-Basenkur erlaubt, da die Dattel und das Mus den Körper mit wunderbaren Mineralstoffen versorgen. Datteln enthalten beispielsweise Tryptophan, eine Aminosäure, aus der der Körper mit Hilfe von Vitamin B und Magnesium (die im Mus enthalten sind) Serotonin und Melatonin herstellen kann. Diese Hormone machen uns glücklich und sorgen für einen geruhsamen Schlaf. Eine weitere herrliche Kombi ist, die Dattel mit etwas Salz, Erdnußmus und Kakaonibs zu füllen. Healthy Snickers lässt grüßen. Probiert es einfach aus und sagt mir, welches euer Favorit ist! Ich kann mich einfach nicht entscheiden.

 

Author Ruth Moschner

More posts by Ruth Moschner

Join the discussion 2 Comments

  • Jasmin sagt:

    Wo gibt es diese Datteln zu kaufen? Noch nirgends entdeckt.

    • Du bekommst Medjoul-Datteln oft in Läden, die iranische oder israelische Lebensmittel führen. Mein Supermarkt hat sie aber auch – sind beim Obst platziert. Du solltest da nur darauf achten, dass die Datteln nicht noch zusätzlich gesüßt sind. Und mein Bioladen hat auch oft welche, da kann man kleinere Mengen kaufen. Ich persönlich bestelle sie immer kiloweise (2-5 Kilo, die halten sich ganz gut) hier: https://www.israel-spezialitaeten.de/shop

Leave a Reply