Protein-Pancakes – drei Zutaten, ohne Zucker

Rezeptbild Protein-Pancakes drei Zutaten ohne Zucker

Für diese Pancakes braucht man nur drei Zutaten und eine beschichtete Pfanne.

Für eine Portion, also etwa sechs kleine Pfannkuchen, einfach zwei Bio-Eier, eine reife Banane und einen Meßlöffel Proteinpulver mit dem Pürierstab zu einer gleichmäßigen Masse verquirlen. In der Pfanne ausbacken. Wer mag kann das mit etwas Öl machen, geht aber auch ohne.

Fürs Topping habe ich eine Creme aus einer Handvoll gefrorener Brombeeren, einem EL Kokosmus und etwas heißem Wasser zusammengemixt.

Author Ruth Moschner

More posts by Ruth Moschner

Join the discussion 5 Comments

Leave a Reply