Wraps mit Kürbishummus – vegan und glutenfrei

By 1. Oktober 2017Herzhaft
Wraps aus Kichererbsenmehl mit Hummus

Eng umschlungen vom Kichererbsen-Pfannkuchen – ich wollte euch nicht vorenthalten, wie ich den Kürbishummus serviert habe.

Die Rezepte für den Pfannkuchen und den Kürbishummus findet ihr gleich nebenan. Auf den Pfannkuchen habe ich erstmal 2 großzügige EL Hummus verteilt und dann die Hälfte der Fläche mit Wildkräutersalat belegt, Dann kam nochmal 1 EL Hummus über den Salat, gefolgt von einer gewürfelten Strauchtomate. Gurke oder Karotte hätte sicher auch noch gepasst, hatte ich aber leider nicht da. Ihr könnt eurer Kreativität freien Lauf lassen, denn der Vorteil von Gemüse ist, dass man im Grunde keinen fehler machen kann, außer, man packt den Wrap zu voll. dann lässt er sich nicht mehr richtig zusammenrollen. 🙂

Author Ruth Moschner

More posts by Ruth Moschner

Leave a Reply