Erbsen-Brennessel-Hummus – vegan und voller Protein

Rezeptbild Brennessel-ERbsen-Hummus vegan

Ihr wisst ja, dass ich Hummus-verrückt bin und immer wieder neue Varianten ausprobiere. Diese hier ist durch den unverhofften Besitz an einem Haufen frischer Brennessel entstanden.

Ihr braucht:

1 Tasse TK-Erbsen (mit heißem Wasser übergoßen garen reicht völlig aus)

2 Handvoll frischer Brennessel (ersatzweise ginge frischer Spinat oder Grünkohl)

1 TL Thymian

1 EL Mandelmus

3 EL geschälte Hanfsamen

Sole und Pfeffer zum Abschmecken

Saft einer 1/2 Limette

etwas Wasser

 

Ich habe dann alles in den Mixer geworfen und püriert. Das Wasser nach und nach dazugebenb, je nach dem, wie gut sich alles zerkleinern lässt. Diesmal wollte ich es auch nicht ganz homogen, sondern lieber “stückig”, wie eine Art Pesto. Apropos, man das Hummus sicher auch gut zu Nudeln als Soße essen. Oder natürlich als Dip, Brotaufstrich oder leichte Zwischenmahlzeit genießen. Haha. Viel Spaß beim Nachkochen.

 

 

Author Ruth Moschner

More posts by Ruth Moschner

Leave a Reply

Ich akzeptiere