Erdnussbutter-Schokoriegel vegan

Vegane Schokoriegel mit Erdnussbutter

Was ist besser als Schokolade? Richtig: Erdnussbutter und Schokolade, kombiniert mit knusprigen Reiscrispies ein Hochgenuss! Vier Zutaten braucht ihr dafür, also – worauf wartet ihr?

150g zuckerfreie Schokolade (ich habe welche mit Xylithol verwendet) über dem heißen Wasserbad schmelzen und 100g Erdnussbutter gut unterrühren. 50g Reiscrispies, 1/2 TL Salz, sowie 50g geröstete ganze Erdnüsse unterheben und alles in eine mit Folie oder Backpapier ausgelegte Form füllen und im Kühlschrank erstarren lassen. Meine Form hat die Maße 20cm x 10cm, je größer die Form, desto flacher werden später die Riegel. Diese lassen sich, wenn alles erkaltet ist, problemlos mit einem scharfen Messer schneiden. Und fertig ist das sündenfreie Naschvergnügen, welches durch die Reis/Erdnuss-Kombi tatsächlich auch ein gutes Aminosäurenprofil bietet.

Author Ruth Moschner

More posts by Ruth Moschner

Join the discussion 5 Comments

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere