Saftige Brownies mit Süßkartoffel – vegan und glutenfrei

Rezept für vegane Brownies ohne Zucker

Brownies gehen immer. Immer. Egal ob zum Frühstück, unterwegs, zwischendurch oder auch mal im Hanfjoghurt.

Hanfwas? Ja, ich weiß, exotisches Zeugs. Ist aber lecker und ich habe festgestellt, dass diese jene Brownies in Würfel geschnitten sich wahnsinnig gut in so einem Joghurt machen. Aber zurück zum eigentlichen Rezept.

Für eine herkömmliche Brownieform (26x22cm) benötigt ihr folgende Zutatenmenge: 400g gekochte Süßkartoffel, 45g Cashew- oder andere Nußbutter, 75g Mandelmehl, eine Prise Salz, 60g Schoko-Proteinpulver und 40g entöltes ungesüßtes Kakaopulver. Dazu etwas Pflanzenmilch und wer mag eine Handvoll Nüsse. Weil Nüsse und Brownies einfach gut zusammenpassen. 🙂

Los geht’s. Zuerst den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Die Süßkartoffel zusammen mit der Nussbutter und einem ordentlichen Schuss Pflanzenmilch in einer großen Schüssel gut verrühren. Danach die trockenen Zutaten dazugeben und unterheben. Falls euch der Teig zu zäh vorkommt, gebt noch etwas Pflanzenmilch oder Wasser dazu. Ich habe das Schoko-Proteinpulver von Sunwarrior verwendet, welches mit Stevia gesüßt ist. In Kombination mit der natürlichen Süße der Süßkartoffel reicht das meiner Ansicht nach völlig aus. Zuletzt (optional) die Nüsse unterheben und ab damit in die mit Backpapier ausgelegte Backform. Ich habe die Brownies 30 Minuten gebacken. Da kein Ei verwendet wird und der Kuchen ja saftig bleiben soll, war das für mich die perfekte Backzeit. Experimentiert einfach ein bisschen herum und kontrolliert ab und an mit einem Zahnstocher den Gargrad. Das Gute an diesem Brownie, durch die Süßkartoffeln ist es wirklich schwer, sie “tot zu backen”. Die fertigen Brwonies abkühlen lassen. Ja, ich weiß, das fällt nicht leicht. Am besten halten sie sich im Kühlschrank. Ich habe die eine Hälfte sofort verputzt und die andere Hälfte davon eingefroren. Dann kann man sich zweimal freuen.

Author Ruth Moschner

More posts by Ruth Moschner

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.