Schnelles Nudelgericht mit Erbsen und Pistazie -vegan

By 23. September 2018Herzhaft
Vegane Nudelsoße mit Protein

Nudeln und Erbsen – weil ich die Kombi so sehr liebe, kommen immer mal wieder neue Variationen bei mir auf den Tisch.

Die Soßenmenge reicht für zwei Personen und man braucht 3 EL Pistazienmus (funktioniert auch mit Mandelmus), den Saft einer halben Zitrone, 4 EL Olivenöl, 6 Kaffirblätter, 300g Zucchini, Pfeffer und Salz. Alles zusammen in den Mixer geben und gut durchmixen. 200g TK-Erbsen mit kochendem Wasser übergießen und kurz ziehen lassen. In der Zwischenzeit eine Packung Spaghetti (meine sind aus Quinoa und Reis, also glutenfrei) in Salzwasser garkochen. Die Soße zusammen mit den Erbsen kurz erwärmen. Die Nudeln abtropfen lassen und alles gut mit der Soße verrühren. Mit Cocktailtomaten und etwas Thymian dekorieren. Fertig.

Author Ruth Moschner

More posts by Ruth Moschner

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere