Kaffeesahne – supercremig und vegan

Sahne vegan paleo

Im Ausland gibt es inzwischen viele Möglichkeiten, seinen veganen Milchkaffee mit cremiger Sahne zu genießen. Deutschland hinkt da immer noch etwas hinterher, daher heißt es: do-it-yourself!

Meine Kaffeesahne besteht aus Cashew und Kokos und wird tatsächlich herrlich cremig und sahnig! Ich habe es extra von oben fotografiert. Könnt ihr den Schaum oben in der Flasche sehen? Ist das nicht großartig?

Für einen 3/4 Liter braucht ihr 1-2 Medjouldatteln, eine ordentliche Prise Salz, 55g Cashewmus und 35g Kokosmus. Das Ganze mit einem halben Liter Wasser für etwa eine Minute, bzw. solange mixen, dass sich alle Zutaten gut miteinander verbunden haben. Und fertig ist die vegane Sahne!

Man kann sie prima zum Kochen verwenden, für Sahnesoßen, in den Kaffee, Kakao oder in Nachspeisen.

Im Kühlschrank hält sie sich etwa drei Tage!

Author Ruth Moschner

More posts by Ruth Moschner

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.